Sonntag, 10. März 2013

Frust, Frust, Frust!

Hallo, ihr Lieben...

...ihr könnt diesen Post getrost ignorieren. Oder ihn lesen, wenn ihr Muße habt. Was quält mich nur so sehr? Ich habe ein Kreatief. Mein Gehirn ist wie gelähmt, ich kann nichts lesen und im Kopf behalten, noch bringe ich nützliche Seiten zu Papier. Und das obwohl ich zwei *hüstel* Superprojekte am Laufen habe -.- 
Kennt ihr diese Phasen. Ist mein Schreiberling-Ich so gelähmt wie momentan, fühle ich mich gleich deprimiert und niedergeschlagen -.-' Mann, bin ich ein Jammerlappen. Ich leg mich mal hin und versuche, verrückte Träume zu haben.

P.S: Morgen kommen zwei wunderbare Bücher in meine Bücherfamilie: Flammen der Dämmerung von Peter v. Brett und Der König der Dunkelheit von Mark Lawrence. Tut mir leid, ich will eigentlich keine Anglizismen hier im Blog verwenden, aber diese Bücherkombination ist pure awesomeness!! (>.o) Ich merke, ich bin müde, ich werde schon ganz bekloppt...

Gute Nacht! 
Das Mango

Kommentare:

  1. Schreibkrisen sind furchtbar anstrengend! Anstrengend vor allem! Zumindest mir geht es so, dass ich dann zwar Ideen habe, diese aber, sobald Word offen ist und der Cursor blinkt, nicht niederschreiben kann, weil ich einfach keine vernünftige Formulierung finde. Dann ist es einfach unmöglich, Bilder in Worte zu bringen und so schließe ich Word dann wütend wieder. Wütend über meine eigene Unfähigkeit und weil das Schreiben ja eigentlich Spaß machen soll, was es in solchen Phasen gar nicht tut. Aber: Kopf hoch! Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Manchmal ist die Schreibkrise mit einem Schnippen vorbei. Was hilft mir? Mhm. Rausgehen. Tanzen gehen, wenn es sich anbietet. Für ein Wochenende den Ernst des Lebens und selbst die eigenen Geschichten vergessen. Tief durchatmen. Neue Musik suchen und sie laut aufdrehen, während man mal wieder wütend auf den Cursor starrt, der immer noch keine neuen Worte zu Stande gebracht hat.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ihr beiden!
    Ich denke jeder Schreiber kennt diese Phasen... Und Nadine hat recht. Ich willl nicht den Spaß daran verlieren, deswegen gönn ich meinem Hirn eine Pause und lese ein wenig :D wuhu. Einen wunderbaren Abend euch beiden Hübschen! !Möge die Muse uns heut Nacht besuchen.

    AntwortenLöschen